Wie kann die körperliche Aktivität der Schüler während der Entbindung gefördert werden?

Haben Sie Ihren Teenager während der ersten Entbindung jemals während einer körperlichen Trainingseinheit vor seinem Tablet überrascht? Ein kleiner Sieg für den dahinter stehenden Sportlehrer und Sportlehrer (EPS), denn die Förderung der körperlichen Aktivität in Zeiten der Enge ist eine Herausforderung. Welches Licht kann die Psychologie auf die Determinanten werfen, die das Engagement der Sportlehrer für diese Herausforderung erklären?

87% ist der Prozentsatz der betrachteten Jugendlichen körperlich inaktiv in der Welt im Jahr 2016. Und junge Franzosen sind keine Ausnahme von der Regel, da für viele von ihnen der Sportkurs darstellt der einzige Moment Übung der Woche.

Aber jetzt, im Frühjahr 2020, hat die Schließung von Schulen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie die seltenen Momente körperlicher Aktivität beeinträchtigt, die das EPS zuließ. Da Frankreich im Herbst 2020 in eine Phase der Entbindung eintritt, ist es durch die Rückkehr zu der Herausforderung, vor der die Lehrer standen, möglich, die Quellen zu identifizieren, die im Spiel sind, um die körperliche Aktivität der Schüler aus der Ferne zu fördern.

30 Minuten am Tag

Eingeschränkt, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen, könnte die Entbindung eine Quelle für mehrere Störungen bei Jugendlichen gewesen sein. Explosion der Zeit vor Bildschirmen, Schlafstörungen, Angstzuständen, Isolation oder Langeweile, so viele Risiken Potenzial für ihr Wohlbefinden.

Mehr als je zuvor ist eines der Hauptziele des EPS “Lernen, Ihre Gesundheit durch regelmäßige körperliche Aktivität zu erhalten” zu einer der Prioritäten der Disziplin geworden, insbesondere wie Studien gezeigt haben, die während der Entbindung durchgeführt wurden dass die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Maßes an körperlicher Aktivität dies ermöglichteWahrnehmung verbessern seiner körperlichen und geistigen Gesundheit.

Um die von Jean-Michel Blanquer geforderte pädagogische Kontinuität zu gewährleisten, setzten die Aufsichtsbehörden dann einen Kurs für Sport: “Damit die Schüler mindestens 30 Minuten körperliche Aktivität pro Tag üben wollen!” “. Aber wie kann dieses Ziel erreicht werden, wenn die Schulen ihre Türen schließen und die Schüler der Aufmerksamkeit ihrer Lehrer entgehen?

Innovativ… um zu existieren?

Schnell, viele Initiativen sehen das Licht der Welt und werden von der Presse veröffentlicht. Eine Studie, die wir unter 434 Sportlehrern durchgeführt haben, zeigt eine erhöhte Bereitschaft der Lehrer, die Schüler zu mehr Aktivität zu ermutigen, ihnen zu helfen, Ziele zu setzen, die im Hinblick auf die tägliche körperliche Aktivität erreicht werden sollen, oder zu beurteilen ihre eigene körperliche Aktivität – zum Beispiel mit den in ihren Smartphones eingebauten Schrittzählern.

Diese Absicht hat zu einer deutlichen Diversifizierung der mobilisierten Lehrmittel geführt. Vor der Entbindung relativ wenig genutzt, stellten Video-Tutorials das bevorzugte Medium für Lehrer dar, um die Schüler zu körperlicher Aktivität zu ermutigen. Die Verwendung von Live-Videokonferenzen wird ebenfalls immer häufiger.

Sport zu Hause – das Training der Tribute von Panem (Collège Robert Doisneau, Clichy-sous-Bois).

Wie Joe Wicks, ein britischer Sportlehrer, dessen Programme für körperliche Aktivität von Hunderttausenden von Schülern (und Eltern!) Über den Kanal verfolgt wurden, laden die Lehrer Jugendliche zum Sport ein Gleichzeitig stehen Muskelstärkungskreise, Dehnung oder Entspannung auf dem Programm.

Die Bildungsnachahmung bei der Arbeit steht dann im Gegensatz zu dem Unverständnis des Unternehmens angesichts der plötzlichen Ankündigung der Einrichtung des Systems Sport-Gesundheit-Kultur-Zivilisation im Mai 2020 (2S2C). Dieses System zielte darauf ab, den Ausstieg aus der Haft zu unterstützen, indem Schülern während der Schulzeit sportliche und kulturelle Aktivitäten angeboten wurden, die von Arbeitern aus dem assoziativen Bereich überwacht wurden. Als Wettbewerb wahrgenommen, der den Platz der PSE im Schulsystem destabilisiert, wurden viele Stimmen erhoben gegen diese Initiative.

Distanz und Motivation

In der Tat zeugt die Dynamik der Bildungsinnovation von der Investition von Sportlehrern in einen beispiellosen Kontext. Aber was sind die psychologischen Faktoren, die diese beispiellose berufliche Mobilisierung erklären?

Die Studie, die wir zuallererst durchgeführt haben, zeigt, dass das Gefühl der persönlichen Effizienz die Hauptantriebskraft für die Beteiligung der Lehrer an der Förderung körperlicher Aktivität ist. Um mit den Umwälzungen in den üblichen Unterrichtspraktiken und den durch diese Störungen hervorgerufenen Zweifeln fertig zu werden, schien der Glaube an seine Fähigkeit, seine Schüler erfolgreich in Bewegung zu bringen, entscheidend zu sein.

Unsere Ergebnisse unterstreichen auch die Bedeutung der Lehrermotivation. Je mehr sie die Förderung von körperlicher Aktivität mit etwas in Verbindung brachten, das ihnen Spaß machte oder ihnen wichtig war, desto mehr engagierten sie sich dafür, ihre Schüler in Bewegung zu bringen. Die Wahrnehmung des internen Drucks (z. B. Schuldgefühle, weil sie ihren Schülern nicht geholfen haben, aktiv zu sein) oder des externen Drucks (z. B. das Gefühl, gezwungen zu sein, Anweisungen aus der Hierarchie zu befolgen) begünstigte ebenfalls ihre Investition in die Förderung des Lernens. ‘physische Aktivität.

Während der Entbindung begleiteten die Eltern den Sportunterricht ihrer Kinder (The Huffington Post, 2020).

Diese Art der Motivation, die als kontrolliert bezeichnet wird, wirft jedoch die Frage nach dem Fortbestehen des Engagements der Lehrer auf: Werden sie weiterhin körperliche Aktivität fördern, sobald die mit der Entbindung verbundenen Einschränkungen verschwunden sind? Umgekehrt die resigniertesten Lehrer, dh diejenigen, die Schwierigkeiten hatten, das Interesse an der Förderung körperlicher Aktivität zu erkennen, oder die der Ansicht waren, dass diese Arbeit in einer Zeit der Haft nicht relevant sei. von ihrer Mission zeigten die größte Loslösung in Bezug auf die Herausforderung, Studenten dazu zu bringen, sich während der Entbindung zu bewegen.

Dann beeinflusste die Beziehung der Lehrer zu digitalen Werkzeugen ihre Investition in die Förderung körperlicher Aktivität. Je mehr sie der Meinung waren, dass diese Tools für die Schüler nützlich sein könnten, um mehr Sport zu treiben, desto mehr implementierten sie Verhaltensweisen, um dieses Ziel zu erreichen.

Schließlich zeigten die Ergebnisse, dass Lehrer, die weltweit am zufriedensten waren, in ihre Arbeit einbezogen und aufgenommen wurden, ein größeres Engagement für die Herausforderung zeigten, körperliche Aktivität zu fördern.

Welches EPS heute?

Die Schlussfolgerungen unserer Studie unterstreichen die Bemühungen der Sportlehrer, ihren Schülern zu helfen, während der Entbindung körperlich aktiv zu sein. Trotz dieser Mobilisierung a Umfrage des Nationalen Observatoriums für körperliche Aktivität und Bewegungsmangel berichtet, dass die körperliche Aktivität bei 59% der französischen Jugendlichen in diesem Zeitraum abnahm, während nur bei 19% ein Anstieg zu verzeichnen war. Was können wir daraus lernen?

In dieser Zeit werden die Schwierigkeiten von Jugendlichen hervorgehoben, ihre eigene körperliche Aktivität selbst in die Hand zu nehmen. Jungen Menschen den Wunsch zu geben, sich außerhalb der Schule zu bewegen, ist eine erste Herausforderung für PSE, stellt jedoch bestimmte Bedingungen.



Lesen Sie mehr: „Wir haben noch nie so viel Sport gemacht wie seit wir eingesperrt waren! “: Die Spitze des Eisbergs?


Das Lernen, Ziele in Bezug auf körperliche Aktivität zu setzen, Strategien zu implementieren, um deren Verfolgung zu fördern und letztendlich ihre Leistung zu bewerten, sind alles Fähigkeiten, die für das Management des körperlichen Lebens von Jugendlichen erforderlich sind. Umso ehrgeiziger ist es heute, die Förderung körperlicher Aktivität wieder in den Mittelpunkt der Besorgnis zu rücken, da die Gesundheitsprotokolle die Wiederaufnahme der Aktivitäten in PSE weiterhin stören.

Wie können unter diesen Bedingungen die Instrumente vermittelt werden, die für einen aktiveren Lebensstil erforderlich sind? Dies ist die neue Herausforderung für Sportlehrer, deren Engagement entscheidend sein wird, sofern sie unterstützt werden.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.